WALK & TALK

Bewegung setzt Geist und Seele frei und an der frischen Luft ist es umso gesünder. Wer tagein, tagaus auf die gleiche graue Wand schaut, wird nicht sonderlich inspiriert. Neue Orte produzieren neue Eindrücke und somit neue Ideen. Beim Walk & Talk werden während eines Spazierganges durch den Wald neue Gedankengänge frei gesetzt. Forscher der Universität Stanford bestätigen die kreative Kraft eines Spazierganges. 

Ablauf
Statt einer Gruppenarbeit in einem Gruppenraum, wird diese nach draußen verlegt, indem ein Spaziergang oder eine leichte Wanderung durch den Wald getätigt wird. Beim Laufen bespricht man sich mit seinem Mitläufer. Während des Spazierganges besteht die Möglichkeit den Mitläufer auszutauschen, indem man mal an der Spitze, mal in der Mitte und mal am Ende mitläuft. Bewegt sich der Körper, kommen häufig auch die Gedanken in Bewegung und es entsteht ein reger Ideenaustausch.

Optimale Gruppengröße: max 10 Personen, die gemeinsam laufen 
Dauer des Spazierganges: 30-60 Minuten 
Materialien: Turnschuhe, feste Schuhe je nach Wegebeschaffenheit

Vorteile:

  • Förderung von Kreativität
  • Erfrischung für den Körper und Geist
  • Entstehung neuer Perspektiven und Ansätze

Zurück

 
 
 
Pluspunkte
Für eine gelungene Veranstaltung